Sohle, Obergeschoss und Dachboden

Wir sind heute mal kurz beim Grundstück vorbeigefahren um uns das Obergeschoss anzuschauen. Nur leider hat uns unsere Höhenangst ein Strich durch die Rechnung gemacht. Wir haben uns zwar halb auf die Leiter getraut, aber das letzte Stück hatte uns dann doch etwas eingeschüchtert und wir haben’s lieber gelassen. Wir müssen mal zum Bau, wenn die lieben Handwerker da sind. In der Hoffnung, dass uns einer von ihnen beim hochklettern hilft. Schade, dass die Treppe als letztes kommt. Ich hasse Leitern.

Ein paar Fotos konnte ich trotzdem machen. Ich freu mich total drüber, dass wir einen ausgebauten Dachboden haben und diesen als Stauraum nutzen können(auch wenn ich dann wieder auf eine Leiter jedesmal muss. Das krieg ich schon irgendwie hin). 🙂

Und wir waren positiv überrascht, dass die Sohle bereits abgeklebt wurde 🙂

Dachstuhl

Heute haben die Zimmerer mit dem Dachstuhl begonnen. Da wohl einige Bretter falsch geliefert wurden müssen sie morgen weitermachen. Aber sieht doch schon mal sehr gut aus! Man kann wohl auch schon auf dem Dachboden rumlaufen, aber wir hatten heute keine Lust da hochzuklettern, da wir beide ordentlich am rumkränkeln sind. Wir sind nur kurz beim Bau vorbeigefahren um den Handwerkern hallo zu sagen und ein paar Fragen zu klären.

Wir sind uns noch nicht ganz sicher wie viele Beleuchtungsspots wir außen anbringen lassen wollen, das müssen wir nochmal genauer mit dem Elektriker klären. Und der Zimmerer hatte meine Meinung bezüglich des Materials für die Regenrinne geteilt: Zink ist wohl am meisten(vor allem für den Preis). Also wird’s wohl Zink 🙂

dachstuhl

Hausbau Update

Der Frost hat sich zum Glück für ein paar Tage verzogen und die Maurer konnten ein Stück weitermachen. Sollte das Wetter mitspielen, dann kann Ende nächste Woche der Dachstuhl gemacht werden. Ich hoffe die Temperaturen sinken nicht wieder und es bleibt trocken.

A Series of Unfortunate Events

Netflix bringt ‘A Series of Unfortunate Events’ als Serie heraus?! Und es sieht auch noch gut aus!? YES!! Ich bin schon ganz hibbelig 😀 Das MUSS ich schauen! Ich hab die Bücher geliebt! Der Film war absolut spitze, aber leider viel zu kurz. Damals dachte ich noch “Eine Serie wäre viel besser!” und nun bekommen wir tatsächlich endlich eine Serie*woohooo* Ich bin mal gespannt wie mir die Besetzung der Rollen gefallen wird. Im Film war die Besetzung perfekt. Die neuen Schauspieler müssen sich echt anstrengen um dort mithalten zu können. Ich bin gespannt 🙂

Harry Potter and the Cursed Child


Harry Potter and the Cursed Child ist für mich eine große Enttäuschung gewesen. Meiner Meinung nach liest sich die Story wie eine miese Fanfiction. Ich habe schon viele Harry Potter Fanfiction gelesen. Ich meine sogar behaupten zu können, dass ich auf Fanfiction.net fast alle englischsprachigen FFs bereits gelesen habe. The Cursed Child gehört definitiv zu den schlechteren Harry Potter Stories, die ich bisher gelesen habe. Woran liegt das? Was hat Rowling falsch gemacht? Ganz einfach. Sie hat das Buch nicht selber geschrieben, sondern “zusammen” mit Drehbuchautor Jack Thorne und Regisseur John Tiffany. Das achte Harry Potter Buch ist KEIN Harry Potter Buch. Es gibt zig bessere Stories, die von den Fans geschrieben wurden.

SPOILER!

Dass der Zeitumkehrer benutzt wurde war einer der größten Fehler im ganzen Buch. In den originalen Harry Potter Büchern funktioniert der Zeitumkehrer komplett anders. Dort gibt es EINEN Zeitstrahl. EINE feste Realität in der durch die Reise in die Vergangenheit fehlende Puzzleteile das Gesamtbild vollenden. Nichts ändert sich wirklich an der Gegenwart. In Cursed Child dagegen ändert sich durch die Reise in die Vergangenheit die Zukunft komplett. Rowling hatte damals sogar gesagt, dass sie die Zeitumkehrer extra im Buch vernichtet hatte, weil diese einfach zu viele Schwachstellen in der Story auslösen könnten. Und in Cursed Child tauchen doch wieder zwei Zeitumkehrer auf? Was soll das?

Was hat mir noch nicht gefallen? Albus ist ein unausstehlicher Charakter. Allein der Gedanke, dass Harry mit solch einem undankbaren Gör zu tun haben muss macht mich wütend. Als wenn der arme Kerl nicht schon genug gelitten hat. Nein. Nun hat er auch noch ein Emo als Kind was ihm das Leben unnötig schwer macht.

Als Albus in die Zeit zurückreiste hätte er sehen müssen wie schlecht es Harry wirklich in dieser Zeit ging. Im vierten Schuljahr von seinen Mitschülern komplett verschmäht und als Lügner beschimpft worden. So einfach hatte Daddy es anscheinend doch nicht, hm? Sie hätten Albus die Szene beim Friedhof zeigen können. Wie Harry um sein Überleben kämpfte. Mit allen drei unverzeihlichen Flüchen getroffen wurde. Wie Harry nicht einmal die Chance bekam Cedric auf irgendeine Art zu retten, da sie komplett überrumpelt wurden und Cedric bereits getötet wurde bevor Harry realisieren konnte was geschehen ist.

Und Rose! Allein der Charakter von Rose zeigt doch, dass die Autoren keinen blassen Schimmer davon haben was sie da auf’s Papier gebracht haben. Die Tochter von Hermione soll jemanden den Rücken kehren nur weil derjenige nicht in Gryffindor  gelandet ist? Bullshit. Hermione würde ihre Tochter besser erziehen. Ron hat Vorurteile Slytherin gegenüber. Aber Hermione würde es niemals zulassen, dass ihre eigene Tochter auch von solchen Vorurteilen eingenommen ist. Niemals.

Und wie lame ist bitte die Tochter von Voldemort und Bellatrix Lestrange? Und warum hat Voldemort überhaupt erst eine Tochter?? Er möchte unsterblich sein, er braucht kein Nachwuchs! Und er hält absolut nichts von Liebe und allgemein unnahbar. Warum sollte er ein Kind mit Bellatrix haben? Und wenn wir schon dabei sind: WANN bitte soll Bellatrix genau schwanger gewesen sein?! Laut Delphi fand die Geburt kurz vor’m Battle of Hogwarts in Malfoy Manor statt. Aber das hätte doch auffallen müssen!

Den einzigen, den ich in der ganzen Story mochte war Scorpius Malfoy. Wenn es diesen Charakter im Buch nicht gegeben hätte, dann wäre ich zwischenzeitlich kurz davor gewesen das Buch einfach in die Ecke zu schleudern. So vieles an der Story hat einfach keinen Sinn gemacht.

Auch enttäuschend war es, dass viele Charaktere einfach gar nicht vorkamen. Wo ist Teddy? Ich kann verstehen, dass sie nicht viele Charaktere reinbringen wollten, da es ja ein Theaterstück ist. Aber WO IST TEDDY VERDAMMT NOCHMAL? Und die altbekannten Charaktere waren nur ein Schatten ihrer selbst. McGonagall war absolut lächerlich. Snape war OOC. Hermione war dumm. Sorry, aber hat sie ernsthaft den Zeitumkehrer im Bücherregal versteckt? Mit einem total leicht lösbaren Rätsel?

Viele Potterheads wollen The Cursed Child nicht als Canon akzeptieren. Und so werde ich es auch handhaben. Für mich ist es einfach nur eine schlecht geschriebene Fanfiction und mehr nicht. Schade.

Happy Hallowe`en!

Zur Feier des Tages durfte ich heute auf Arbeit eine Bastelaktion veranstalten. Es kamen einige Kinder und wir haben zusammen fleißig Fledermäuse, Geister, Kürbisse, Hexen usw. gebastelt. Meine Kollegin hatte sich sogar verkleidet und ein paar Kunden erschreckt 😀

Allgemein war der Tag heute echt schön und erfolgreich. Es kam sogar eine Familie(Mama, Tochter und Sohn) die alle voll die Harry Potter Fans sind. Aufgefallen ist es mir durch den Zeitumkehrer, den die Tochter um den Hals trug. Dadurch sind wir sofort ins Gespräch gekommen. Und ihr kleiner Bruder ist großer Draco Malfoy Fan. Ich war so happy Gleichgesinnte gefunden zu haben. Schlussendlich haben wir alle die ganze Zeit über Harry Potter geredet und sogar Kontaktdaten ausgetauscht 😀

Hier ein Bild meiner Bastelkünste. Die anderen Fotos hat alle meine Kollegin gemacht oder ich mit der Kamera meiner Chefin, da ich mein Handy zu Hause vergessen habe. Echt ärgerlich. Hoffentlich geben die beiden mir die Fotos noch. Sollte da ein Foto dabei sein auf dem die Kinder nicht zu erkennen sind, dann lade ich das auch noch mal hier hoch 🙂

Pokémon Sun/Moon

Bald wird Pokemon Sun/Moon veröffentlicht und ich war schon ganz gespannt auf die Entwicklungen von den Starterpokémon.

Ich konnte mich anfangs nicht zwischen der kleinen Eule Rowlet und der Katze Litten entscheiden. Beide sahen sehr vielversprechend und ziemlich niedlich aus. Zudem gehören Katzen und Eulen zu meinen Lieblingstieren. Popplio hingegen sieht aus wie ein schlecht gestalteter Charakter aus einem billigen Zeichentrickfilm.

Nun wurden die Weiterentwicklungen veröffentlicht…und ich bin schwer enttäuscht. Decidueye sieht meiner Meinung nach eher aus wie ein langweiliges normal-typ Pokémon. Incineroar geht gar nicht. Das komplette Design ist einfach schrecklich in meinen Augen. Überraschenderweise gefällt mir nun von allen Starterpokémon aus Alola die Weiterentwicklung von Popplio am besten. Primarina hat was niedliches an sich…aber so ganz gefällt sie mir leider auch nicht. Ich glaube ich werde Litten als Starter nehmen und dann versuchen das Starter schnell loszuwerden und ein besseres Team aufzubauen. Meh.

Am meisten freue ich mich aber eh auf Mimikyu! Soooo süß! ❤ Wer braucht schon die Starterpokémon, wenn man später Mimikyu haben kann? 😛